Internet-Special
Rückgabestelle:
Abholdaturm:
Calendar
Rückgabedatum:
Calendar
Verzichten CDW?:
Online Support
Wir bieten Online-Beratung und Hilfe während unserer Bürozeiten 9-5pm Montag bis Freitag

Sehenswürdigkeiten außerhalb von Dublin

Neben den zahlreichen Attraktionen inmitten der irischen Hauptstadt finden sich natürlich auch jede Menge Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Jede Menge Strände, unberührte Natur und ein reiches historisches Erbe laden Besucher an Irlands Ostküste ein, die meisten öffentlichen Verkehrsmittel ermöglichen unkompliziertes Reisen. Hier ein paar ausgewählte Ziele:

Dun Laoghaire – Rathdown County liegt an einer wunderschönen Küste und bietet zahlreiche Freizeitaktivitäten, darunter die Besichtigung beeindruckender, mittelalterlichen Turm- und Burgbauten in Dalkey. Dieses charmante Dorf mit seinen engen Gassen liegt besonders idyllisch und ist Ausgangspunkt für interessante Touren. Ein Museum für James Joyce liegt vor Ort, genau wie die beide Leuchttürme am Ende der Pier. Wirklich jede Sportart kann betrieben werden, es lässt sich hervorragend segeln, tauchen oder surfen. Überall finden sich Golfplätze und selbst Pferderennen, abgehalten in Dublin Leopardstown, heißen die Besucher willkommen. Die Dublin Mountains laden zum Spaziergang oder zur ausgedehnten Wanderung ein und natürlich finden darüber hinaus das ganze Jahr über unzählige Veranstaltungen statt. Ein kleiner Geheimtipp: Oberhalb der Hügel von Killiney auf der Vico Road bietet sich dem Ausflügler die vielleicht schönste Aussicht Irlands – unbedingt anschauen und Fotoapparat nicht vergessen!

Wer solch reiches Erbe inmitten einer charmanten Landschaft schätzt, sollte zudem Fingal besuchen. Malerische Fischerdörfer, endlose Sandstrände und immer wieder pulsierende Orte voller Leben versprechen einen großartigen Kontrast. Irland ist in seiner ganzen Vielfalt! Das gilt ebenso für South Dublin County: Tiefe Flusstäler, beeindruckende Berge, immer wieder durch Dörfer und kleine Städtchen erschlossen – ein Muss für jeden Gast der grünen Insel! Und auch die kulinarischen Erlebnisse sind vielfältig, laden doch jede ausgezeichnete Restaurants, kleine Pubs und Märkte zum Verweilen und zum Verzehr leckerer Spezialitäten ein.

Neben diesen Ausflugszielen bietet die Umgebung von Dublin noch viel mehr. Alles kann hier gar nicht erwähnt werden: Aktuelle Auskünfte bieten die Touristeninformationen. Besucher sind deshalb aufgerufen, sich mit Proviant auszurüsten und mittels öffentlicher Verkehrsmittel die wunderschönen Landschaften zu erkunden, eine Herausforderung, die sich in jedem Fall lohnt. Dublins Umfeld ist wie geschaffen für Wanderungen, gleich ob in den Bergen oder am Sandstrand. Auf geht’s!